Angebote zu "Schülerlabor" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Kosmos Lernspielzeug »Schülerlabor Grundschule ...
31,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das tolle Set "Schülerlabor Grundschule - Experimente der 1.+2. Klasse" von Kosmos bietet Kindern viele Möglichkeiten, sich spielerisch spannendes Wissen anzueignen! Das Fach Sachkunde bietet eine Vielzahl an spannenden Themen rund um Biologie, Technik und Naturphänomene. Mit spannenden, vielseitigen Experimenten werden die Kinder hierfür begeistert. Hinzu kommen Aufgaben zur Lernkontrolle und Dokumentation. So wird das neu erlangte Wissen vertieft und gefestigt sowie unterschiedliche Fähigkeiten geschult. Die abwechslungsreich gestaltete Anleitung lässt keine Langeweile aufkommen und der Experimentierkasten zum Sachkundeunterricht fördert selbstständiges Lernen.   Details: - "Schülerlabor Grundschule - Experimente der 1.+2. Klasse" von Kosmos - Experimentbeispiele: Lichtstrahlen sichtbar machen, Lochkamera selber machen, Farben trennen, Kältemischungen herstellen (Eis und Salz), Propeller und Fallschirm - das perfekte Geschenk für junge Schulkinder - Kinder lernen spielerisch viel dazu - Set enthält viel tolles Material und Zubehör    Lieferumfang: - 1 x Versuchsstation - 1 x Messbecher in verschiedenen Größen - 1 x Thermometer - 1 x Kompass - 1 x Schlauch und Trichter - 1 x Petrischale - Holzstäbe - Kugeln, Perlen und weitere Kleinteile - Stanz-Bögen - 96-seitige, farbige Anleitung

Anbieter: OTTO
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Kosmos Experimentierkasten Schülerlabor Grundsc...
38,98 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Spätestens in der Grundschule werden die Kleinen mit ersten Themen aus den Gebieten Biologie, Technik und Naturphänomene in Kontakt treten. Das spannende »Schülerlabor Grundschule 1.+2. Klasse« ist der richtige Partner um Kids für vielseitige und spannende Experimente zu begeistern. Das Set enthält verblüffende Versuche zu Luft, Wasser und Farben und hält erste Forschungsversuche rund um das Thema Wetter bereit. Für die Kinder sicherlich eine spannende Angelegenheit! Nach jedem Themengebiet, gibt es Aufgaben, die der Lernkontrolle und Dokumentation dienen sollen, so wird das neu erlangte Wissen vertieft und gefestigt sowie unterschiedliche Fähigkeiten geschult. Die abwechslungsreich gestaltete Anleitung lässt keine Langeweile aufkommen und das coole Experimentierset fördert zudem das Verstehen und Lernen der Kleinen. 53 Teile, Versuchsstation, Thermometer, Lupe, Kompass, Blumentöpfchen, Erde-Pellets, Kresse-Samen, Petrischale, Knete, Schlauch, Holzstäbe, Reagenzgläser, Messbecher, Pipetten, Styroporboot, Kreide, Feder, Färbetabletten, Schnur, Holzperlen, Papierbögen, Stanzbögen, U.v.m.. Altersempfehlung ab 6 Jahren Warnhinweise:: ACHTUNG! Nur für Kinder über 6 Jahre. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen. Anweisung vor Gebrauch lesen, befolgen und nachschlagebereit halten. Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können!.

Anbieter: Baur Versand
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Schülerlabor Grundschule 1.+2. Klasse
30,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das tolle Set "Schülerlabor Grundschule - Experimente der 1.2. Klasse" von Kosmos bietet Kindern viele Möglichkeiten, sich spielerisch spannendes Wissen anzueignen! Das Fach Sachkunde bietet eine Vielzahl an spannenden Themen rund um Biologie, Technik und Naturphänomene. Mit spannenden, vielseitigen Experimenten werden die Kinder hierfür begeistert. Hinzu kommen Aufgaben zur Lernkontrolle und Dokumentation. So wird das neu erlangte Wissen vertieft und gefestigt sowie unterschiedliche Fähigkeiten geschult. Die abwechslungsreich gestaltete Anleitung lässt keine Langeweile aufkommen und der Experimentierkasten zum Sachkundeunterricht fördert selbstständiges Lernen.   Details: - "Schülerlabor Grundschule - Experimente der 1.2. Klasse" von Kosmos - Experimentbeispiele: Lichtstrahlen sichtbar machen, Lochkamera selber machen, Farben trennen, Kältemischungen herstellen (Eis und Salz), Propeller und Fallschirm - das perfekte Geschenk für junge Schulkinder - Kinder lernen spielerisch viel dazu - Set enthält viel tolles Material und Zubehör    Lieferumfang: - 1 x Versuchsstation - 1 x Messbecher in verschiedenen Größen - 1 x Thermometer - 1 x Kompass - 1 x Schlauch und Trichter - 1 x Petrischale - Holzstäbe - Kugeln, Perlen und weitere Kleinteile - Stanz-Bögen - 96-seitige, farbige Anleitung

Anbieter: myToys
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Kosmos Experimentierkasten »Schülerlabor Grunds...
38,98 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kosmos: Spätestens in der Grundschule werden die Kleinen mit ersten Themen aus den Gebieten Biologie, Technik und Naturphänomene in Kontakt treten. Das spannende »Schülerlabor Grundschule 1.+2. Klasse« ist der richtige Partner um Kids für vielseitige und spannende Experimente zu begeistern. Das Set enthält verblüffende Versuche zu Luft, Wasser und Farben und hält erste Forschungsversuche rund um das Thema Wetter bereit. Für die Kinder sicherlich eine spannende Angelegenheit! Nach jedem Themengebiet, gibt es Aufgaben, die der Lernkontrolle und Dokumentation dienen sollen, so wird das neu erlangte Wissen vertieft und gefestigt sowie unterschiedliche Fähigkeiten geschult. Die abwechslungsreich gestaltete Anleitung lässt keine Langeweile aufkommen und das coole Experimentierset fördert zudem das Verstehen und Lernen der Kleinen. 53 Teile Versuchsstation Thermometer Lupe Kompass Blumentöpfchen Erde-Pellets Kresse-Samen Petrischale Knete Schlauch Holzstäbe Reagenzgläser Messbecher Pipetten Styroporboot Kreide Feder Färbetabletten Schnur Holzperlen Papierbögen Stanzbögen U.v.m. Altersempfehlung ab 6 Jahren Warnhinweise: ACHTUNG! Nur für Kinder über 6 Jahre. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen. Anweisung vor Gebrauch lesen, befolgen und nachschlagebereit halten. Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können!

Anbieter: Neckermann
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik...
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fachdidaktik ist ein Kernbereich der LehrerInnenausbildung in allen Bereichen. Eine fundierte Ausbildung kann dabei nur auf einer fundierten wissenschaftlichen Grundlage erfolgen, weshalb der vorliegende Band eine Auswahl theoretischer und empirischer Originalarbeiten aus aktuellen Forschungsprojekten präsentiert, die 2015 auf der Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie an der Universität Hamburg präsentiert wurden. Das Tagungsthema "Bildung durch Biologieunterricht" wurde dabei in vielfacher Weise auf- und angenommen. Die hier versammelten Beiträge spannen einen weiten Bogen von bildungstheoretischen Überlegungen bis hin zu empirischen Untersuchungen im Rahmen fachdidaktischer Lehr- und Lernforschung. Sie beziehen sich auf die Vermittlung biologischer Themen und Fragestellungen in der Grundschule und in weiterführenden Schulen sowie auf die Lehramtsausbildung im Fach Biologie.Die Beiträge lassen sich thematisch den folgenden Schwerpunkten zuordnen:- Biologie und Bildung- Wissenschaftsverständnis (Nature of Science)- Verstehen von zentralen biologischen Zusammenhängen- Moralvorstellungen im Biologieunterricht- Experimentieren im Biologieunterricht und im Lehramtsstudium- Kompetenzmessung und Testaufgaben- Abbildungsmerkmale und Bildverstehen- Fächerverbindendes Arbeiten- Forschendes Lernen im Schülerlabor und in der Lehramtsausbildung

Anbieter: Dodax
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Schülerlabor-Atlas 2015
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fragen, forschen, Schlüsse ziehen – im Schülerlabor werden Fähigkeiten trainiert, die in der Wissensgesellschaft zentrale Bedeutung haben. Was als eine Reaktion auf die TIMSS- und PISA-Studien vor Jahren mit vorsichtigen Experimenten begann, ist als eigenständige Bewegung inzwischen fest im deutschen Bildungssystem etabliert. Mehr als 300 Schülerlabore an Hochschulen, Forschungseinrichtungen, in Unternehmen oder freier Trägerschaft lassen Jahr für Jahr etwa 700 000 Kinder und Jugendliche Naturwissenschaft und Technik selbst ausprobieren – ausserhalb des Klassenzimmers. Die klassischen Schulfächer Biologie, Physik und Chemie überwiegen, doch es gibt auch Angebote aus zahlreichen anderen Disziplinen und sie stossen auf Interesse. Dabei dienen viele Labore selbst ebenso der Begleitforschung über die Vermittlung naturwissenschaftlicher und technischer Inhalte. So sehr alle Labore das Ziel eint, Kompetenzen in MINT-Fächern zu mehren und Kinder und Jugendliche für deren Inhalte und naturwissenschaftlich-technische Studiengänge und Berufe zu begeistern, so unterschiedlich sind vielfach ihre Organisationsformen, Konzepte und Zielgruppen. Zwei Jahrzehnte nach Beginn der Schülerlabor-Bewegung zieht der Schülerlabor-Atlas deshalb Bilanz und gibt einen vertieften Überblick über deren Arbeit und Erfolge. Im umfangreichen Info-Teil werden zudem alle bekannten Anbieter vorgestellt, die nach der Definition von Lernort- Labor als Schülerlabore betrachtet werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Fachdidaktik ist ein Kernbereich der LehrerInnenausbildung in allen Bereichen. Eine fundierte Ausbildung kann dabei nur auf einer fundierten wissenschaftlichen Grundlage erfolgen, weshalb der vorliegende Band eine Auswahl theoretischer und empirischer Originalarbeiten aus aktuellen Forschungsprojekten präsentiert, die 2015 auf der Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie an der Universität Hamburg präsentiert wurden. Das Tagungsthema „Bildung durch Biologieunterricht“ wurde dabei in vielfacher Weise auf- und angenommen. Die hier versammelten Beiträge spannen einen weiten Bogen von bildungstheoretischen Überlegungen bis hin zu empirischen Untersuchungen im Rahmen fachdidaktischer Lehr- und Lernforschung. Sie beziehen sich auf die Vermittlung biologischer Themen und Fragestellungen in der Grundschule und in weiterführenden Schulen sowie auf die Lehramtsausbildung im Fach Biologie. Die Beiträge lassen sich thematisch den folgenden Schwerpunkten zuordnen: • Biologie und Bildung • Wissenschaftsverständnis (Nature of Science) • Verstehen von zentralen biologischen Zusammenhängen • Moralvorstellungen im Biologieunterricht • Experimentieren im Biologieunterricht und im Lehramtsstudium • Kompetenzmessung und Testaufgaben • Abbildungsmerkmale und Bildverstehen • Fächerverbindendes Arbeiten • Forschendes Lernen im Schülerlabor und in der Lehramtsausbildung

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fachdidaktik ist ein Kernbereich der LehrerInnenausbildung in allen Bereichen. Eine fundierte Ausbildung kann dabei nur auf einer fundierten wissenschaftlichen Grundlage erfolgen, weshalb der vorliegende Band eine Auswahl theoretischer und empirischer Originalarbeiten aus aktuellen Forschungsprojekten präsentiert, die 2015 auf der Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie an der Universität Hamburg präsentiert wurden. Das Tagungsthema „Bildung durch Biologieunterricht“ wurde dabei in vielfacher Weise auf- und angenommen. Die hier versammelten Beiträge spannen einen weiten Bogen von bildungstheoretischen Überlegungen bis hin zu empirischen Untersuchungen im Rahmen fachdidaktischer Lehr- und Lernforschung. Sie beziehen sich auf die Vermittlung biologischer Themen und Fragestellungen in der Grundschule und in weiterführenden Schulen sowie auf die Lehramtsausbildung im Fach Biologie. Die Beiträge lassen sich thematisch den folgenden Schwerpunkten zuordnen: • Biologie und Bildung • Wissenschaftsverständnis (Nature of Science) • Verstehen von zentralen biologischen Zusammenhängen • Moralvorstellungen im Biologieunterricht • Experimentieren im Biologieunterricht und im Lehramtsstudium • Kompetenzmessung und Testaufgaben • Abbildungsmerkmale und Bildverstehen • Fächerverbindendes Arbeiten • Forschendes Lernen im Schülerlabor und in der Lehramtsausbildung

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Schülerlabor-Atlas 2015
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Fragen, forschen, Schlüsse ziehen – im Schülerlabor werden Fähigkeiten trainiert, die in der Wissensgesellschaft zentrale Bedeutung haben. Was als eine Reaktion auf die TIMSS- und PISA-Studien vor Jahren mit vorsichtigen Experimenten begann, ist als eigenständige Bewegung inzwischen fest im deutschen Bildungssystem etabliert. Mehr als 300 Schülerlabore an Hochschulen, Forschungseinrichtungen, in Unternehmen oder freier Trägerschaft lassen Jahr für Jahr etwa 700 000 Kinder und Jugendliche Naturwissenschaft und Technik selbst ausprobieren – außerhalb des Klassenzimmers. Die klassischen Schulfächer Biologie, Physik und Chemie überwiegen, doch es gibt auch Angebote aus zahlreichen anderen Disziplinen und sie stoßen auf Interesse. Dabei dienen viele Labore selbst ebenso der Begleitforschung über die Vermittlung naturwissenschaftlicher und technischer Inhalte. So sehr alle Labore das Ziel eint, Kompetenzen in MINT-Fächern zu mehren und Kinder und Jugendliche für deren Inhalte und naturwissenschaftlich-technische Studiengänge und Berufe zu begeistern, so unterschiedlich sind vielfach ihre Organisationsformen, Konzepte und Zielgruppen. Zwei Jahrzehnte nach Beginn der Schülerlabor-Bewegung zieht der Schülerlabor-Atlas deshalb Bilanz und gibt einen vertieften Überblick über deren Arbeit und Erfolge. Im umfangreichen Info-Teil werden zudem alle bekannten Anbieter vorgestellt, die nach der Definition von Lernort- Labor als Schülerlabore betrachtet werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot